Am 10. Oktober 2020 ist Welthospiztag, ein Gedenktag um die ambulante und stationäre Hospizarbeit in den Vordergrund zu rücken. Auf diesem Hintergrund finden in den nächsten Tagen bundesweit Informationsveranstaltungen statt.

Unter dem Motto „Solidarität bis zuletzt“ lädt auch im Landkreis Roth der Hospiz-Verein Hilpoltstein-Roth e.V zu zwei Infoständen ein. Leider ist es noch immer zu wenig bekannt, dass Hospizarbeit und Palliativversorgung umfassende Möglichkeiten zur Unterstützung eines würdevollen, weitgehend beschwerdefreien, durchaus selbstbestimmten und eher am „natürlichen Ablauf“ ausgerichteten Sterbens bieten.

Diese Möglichkeiten sollten in der Öffentlichkeit unbedingt mehr Gehör finden.Interessierte Bürger*innen können sich bei uns am Infostand über das Spektrum der Hospizarbeit vor Ort aber auch über wichtige Themen wie ambulante Sterbebegleitung, Vorsorgevollmacht, Sterbehilfe oder Beihilfe zum Suizid informieren.

Am Freitag, den 9. Oktober von 9:30 bis 13:00 Uhr freuen wir uns auf Ihren Besuch in Hilpoltstein Rathaus/Brunnen und am Samstag, den 10. Oktober in der Zeit von 9.30 bis 13:00 Uhr auf dem Rother Marktplatz.

Seit vielen Jahren sind wir als ehrenamtlich arbeitender Hospizdienst für Schwerstkranken und sterbenden Menschen da, um sie in der letzten Zeit ihres Lebens zu unterstützen, genau hinzuhören und einfühlend zu begleiten.