Prof Dr. W. Schneider spricht als Soziologe über „Die Zukunft des Sterbens“ und geht in seinem Vortrag auf  die „Ehrenamtliche Hospizarbeit“ vor dem Hintergrund des erkennbaren Wandels im Umgang mit Sterben und Sterbenden in unserer Gesellschaft ein.
Prof. Dr. Werner Schneider spricht über die Entwicklung des Ehrenamtes in der Hospizarbeit, den Ausbau palliativer Versorgungsstrukturen,
die möglichen Zukunftsperspektiven in der Behandlung und Begleitung von Sterbenden und deren Angehörigen sowie über Zukunftsperspektiven der Hospizarbeit.

Prof. Dr. Werner Schneider ist unter anderem Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes (DHPV), Mitglied des Akademierates der Deutschen Hospiz-
und Palliativakademie, Mitglied der Arbeitsgruppe „Palliativmedizin in Deutschland“
sowie Verfasser zahlreicher Publikationen.

Weitere Informationen über Prof. Dr. Schneider finden Sie hier. (LINK)