In stylischer Sportbekleidung und voll motiviert trainieren Cycling – Begeisterte im Rednitzhembacher Fitnessstudio „Fitness Complete“ regelmäßig. Die meisten kennen sich und alle verbindet das Eine: Indoor – Cycling, Fahrradfahren im Studio.
In den letzten Wochen radelten die Sportler nicht nur für ihre körperliche Kondition, sondern zweimal für einen guten Zweck.  Mit einem Mindesteinsatz von 5 Euro pro Stunde, angeheizt von rhythmischer Musik und mit etwas Entertainment durch ihre Trainer, strampelten und schwitzten sie für den Hospiz-Verein Hilpoltstein Roth. e.V.


Der ehrenamtlich arbeitende Hospizdienst begleitet Sterbende und deren Angehörige auf ihrem letzten Lebensweg. Für die Initiatoren war es ein „Herzensangelegenheit“, die lokale Hospizarbeit zu unterstützen. Nach kurzen Statements von Vereinsmitgliedern vor Ort, sei die erste Aktion sofort ausgebucht gewesen

Alle Trainer spendeten ihre Gage und mehrere größere Beträge wurden von mittelständischen Firmeninhabern sowie einer anonymen Person eingezahlt. Am Ende der beiden Charity-Aktionen kam ein Betrag von insgesamt 1.000 Euro zusammen.

Armin Wild und Manuel Stockhausen, die beiden Geschäftsführer des Studios „Fitness Complete“, überreichten gemeinsam mit dem Initiator der Aktion, Hans Korell, den Scheck an Klaus Rettlinger, Vorstandsmitglied des Rother Hospizdienstes. Das Fitnessstudio mit angeschlossener Physiopraxis wurde 2015 eröffnet und unterstützt regelmäßig ähnliche Charity – Aktionen.

Rettlinger bedankte sich herzlichst für die Zuwendung und erklärte, dass der Hospiz-Verein auf Spenden angewiesen sei. Er kündigte an, dass der Verein das Geld für technisches Equipment in der Öffentlichkeitsarbeit einsetzen werde. Beispielsweise werde gerade dringend ein Beamer benötigt.

Spenderliste:
100 € Firma List GmbH, Abenberg
200 € Firma Fante GmbH, Rednitzhembach
300 € anonym
400 € Fitness Complete, Rednitzhembach

Weitere Informationen unter:
www.hospizverein.org
www.fitness-complete.de

Foto:
Armin Wild, Geschäftsführer (links neben K. Rettlinger
Manuel Stockhausen, Geschäftsführer (rechts neben K. Rettlinger, hinter A. Fante)
Klaus Rettlinger, Hospiz-Verein Hilpoltstein – Roth (mitte auf dem Trainingsgerät)
Andreas Fante, Vertreter Firma Fante GmbH, Rednitzhembach (rechts neben K. Rettlinger, blaue Jacke)
Jürgen List, Vertreter Firma List GmbH, Abenberg (links knieend neben Dame in orange)
Cycling – Gruppe